Erdgemeinschaftsanlage (EGA)

 

Auf Erdgemeinschaftsanlagen finden Erdbeisetzungen statt. Jede Erdgemeinschaftsanlage ist mit Rasen und einer mehrjährigen Bepflanzung als Pflanzstreifen ausgestattet. Zwei Stellen teilen sich je eine Seite des stehenden dreieckigen Steins. Ein Stein kann gemeinsam von Ehepartnern geteilt werden. Auf diesen kommen die Namen und Jahresdaten.
Für die Hinterbliebenen entsteht nach der Beisetzung kein Pflegeaufwand, da im Preis die Pflege für 20 Jahre durch unsere Mitarbeiter inbegriffen ist. Erdgemeinschaftsanlagen sind nicht verlängerbar.